University Hospital of Giessen and Marburg University Hospital of Giessen and Marburg University Hospital of Giessen and Marburg University Hospital of Giessen and Marburg University Hospital of Giessen and Marburg
Germany, Hamburg

University Hospital of Giessen and Marburg

2006
foundation year
9800
stuff
2395
beds

About University Hospital of Giessen and Marburg

University Hospital of Giessen and Marburg is the largest medical complex in Western Europe, where the practical and scientific activities are conducted.

Prices for diagnosis and treatment

Otorhinolaryngology/Ear, Nose and Throat(ENT)
Treatment
Septoplasty
Price on request
Show all
Neurology
Diagnostics
CT (computer tomography)
Price on request
CT of the paranasal sinuses
Price on request
MRI of one area
Price on request
Show all
Oncology
Diagnostics
Angiography
Price on request
CT (computer tomography)
Price on request
CT of the paranasal sinuses
Price on request
Mammography
Price on request
MRI of one area
Price on request
PET/CT
Price on request
Show all
Gastroenterology
Diagnostics
CT (computer tomography)
Price on request
CT of the paranasal sinuses
Price on request
MRI of one area
Price on request
Show all
What patients say about the hospital
B
Jun 5, 2020
Reviewed on Facebook

Ich finde es unverantwortlich, das eine Mutter mit ihrem 5 Monate alten Säugling 8 Std. auf ihr Zimmer warten muss und dann noch mit einem anderen Säugling der eine hochinfektiöse Lungenentzündung hat, zusammen gelegt wird. Ausserdem ist das Personal sehr unfreundlich. 😡👎👎👎

B
Jun 2, 2020
Reviewed on Facebook

hier weiß der eine nicht, was der anderen will.... fängt bei der Anmeldung an.....

T
May 31, 2020
Reviewed on Facebook

Super unfreundliches Personal. Mann muss sich schon entschuldigen das man krank und Hilfe bedürftig ist. Keinerlei pflege oder Hygiene auf denn Zimmern. Trotz der Pandemie Corona. War Patient nach einem Gerhin tumor mit anschließender Chemotherapie. Ich hoffen nur für weitere Patienten alles gute und das sie dort nicht hin müssen.

E
Apr 13, 2020
Reviewed on Facebook

Alles gut organisiert, nicht zu lange Wartezeiten. Kompetente Ärzte.

R
Apr 10, 2020
Reviewed on Facebook

im Zeitalter 2018 und DSGVO liegen Patienten noch auf dem Flur!?!?! gestern, 14.10.2018 selbst mit eigenen Augen auf Station 4.5 in Gießen gesehen. ohne Worte... Namensschilder Fehlanzeige.... Speiseplan oder Absprache mit dem Patienten Fehlanzeige...… schlimmer geht (n)immer....

B
Apr 9, 2020
Reviewed on Facebook

Top Personal und Ärzte alle sehr freundlich und hilfsbereit. Wir waren jetzt 3 Tage in der Kinderklinik, es waren sehr schöne Tage . Sie haben sich so viel Zeit genommen , Test gemacht usw. alles erklärt und Therapie gleich angefangen. Ihr seit einfach mega macht weiter so wir kommen gerne wieder. Meine Tochter hat gesagt sie geht nur noch nach Marburg das sind alle so lieb und nett und helfen und machen sogar Spass mit den Kindern. Da fahren wir auch gern 80 Kilometer in die Klinik. 1000 dank noch mal für alles 😘❤

S
Apr 8, 2020
Reviewed on Facebook

die aerzte sind sehr engagiert, das Pflegepersonal freundlich, hilfsbereit,....leider zu wenig Personal, Überstunden ohne Ende, zu wenig Gehalt, ein Angestellter Geschöftsführer in der freien Wirtschaft verdient das drei bis fünffache ... also liebe Ptienten und Besucher, weniger schimpfen, und ab und an ein freundliches Wort für das gesamtmedizinische Personal,...

G
Apr 7, 2020
Reviewed on Facebook

Einfach unterirdisch wie die Ärzte aus der Unfallchirurgie mit Patienten umgehen!! 2Std wartet man darauf das Man nach einer 15 min OP entlassen wird. Einfach unfassbar wie sowas sein kann. Das ist aber scheinbar bei die Masche bei den Ärzten

R
Mar 28, 2020
Reviewed on Facebook

Da wird den ganzen Tag erzählt man wird entlassen, dann braucht die komische Assistenzärztin bis zum Abendessen mit den Unterlagen. Solange ich nein sagen kann, geht es dort als Patient nicht mehr hin!!! Nach der Ursache der Einlieferung wurde auch nicht geforscht, toll. Jetzt weiß ich was ich alles nicht habe, nach etlichen Vielleichts, von etlichen Ärzten. Ein Aufenthalt dort ist reine Zeitverschwendung!!!

M
Mar 26, 2020
Reviewed on Facebook

Ich bin seit 2 Monaten mit meiner kleinen Tochter hier im Krankenhaus und bin zufrieden. Ärzte sowie Pfleger kümmern sich liebevoll um meine Kleine. Professor Seitz und sein Team sind zuständig für meine Tochter, sie haben mein ganzes Vertrauen. Alle nehmen sich Zeit für meine Kleine und auch alle meine Fragen werden verständlich und freundlich beantwortet. Die Krankenschwestern und Pfleger sind immer sehr bemüht. Ich bin froh, dass wir hier sind.

T
Mar 22, 2020
Reviewed on Facebook

sehr nette und immer Hilfsbereite Pfleger sowie Ärzte

M
Mar 22, 2020
Reviewed on Facebook

Unfreundlich und unfähig. Was schlechteres habe ich noch nicht erlebt. Hier ist man einfach nur eine Nummer

S
Mar 21, 2020
Reviewed on Facebook

Bin gerade nur fassungslos - MRSA-Befall aktuell in der Klinik und keiner fühlt sich zuständig. Die Patienten und Angehörige werden damit alleine gelassen und es erfolgt keine Aufklärung.

M
Mar 15, 2020
Reviewed on Facebook

Die Kinder Herz Klinik kann ich nur empfehlen. Meine Tochter hatte die beste Zeit ihres Lebens dort. Leider nicht geschafft ein Herz zu bekommen. Aber da kann die Klinik ja nichts für.

A
Mar 13, 2020
Reviewed on Facebook

Ich habe gefühlt schon Tage ,mit Warten auf verschobene und ausgefallene Termine verbracht und mich furchtbar geärgert. Liebe Ärzte, liebes Pflegepersonal, gestern durften wir in der Kinder - Notaufnahme erleben ,was Ihr leistet wenn es wirklich um etwas geht. In der kompletten Kette von Notaufnahme Lich , Transport Gießen, Notaufnahme, MRT bis Station haben wir nicht eine Minute unnötig gewartet. Ihr wart allesamt schnell, professionell und habt mit Freundlichkeit und Geduld , dem Kind und auch den Eltern die schlimmsten Ängste genommen. Und bestimmt musste irgendwo ein verstauchter Finger etwas länger warten . Nochmal Danke für Eure großartige Arbeit. Und wenn ich wieder mal warten muss, weiß ich das Ihr im Hintergrund einen tollen , viel zu wenig geachteten ,Job macht um Jemandem zu helfen der es gerade nötiger hat als ich.

J
Mar 12, 2020
Reviewed on Facebook

Unser Sohn wurde in der Nacht zum 21.01.2019 nach einem schweren Verkehrsunfall mit schweren Verletzungen eingeliefert. Die Versorgung und Betreuung auf der Intensivstation war hervorragend. Am 23.01.2019 wurde er er auf die Station 1.6 Operative Intermediate Care Station verlegt. Die Pfleger/innen allesamt, sowie die behandelnden Ärtze/Ärztinnen, Physiohterapeuten/innen - wir haben fast alle kennengelernt- verdienen höchstes Lob!!! Sie waren stets freundlich, hatten immer ei…n offenes Ohr für unsere Ängste und Fragen. Unseren Sohn und auch uns haben sie mit ihrer lockeren, gute Laune versprühenden Art, auch immer zum Lachen gebracht, obwohl uns allen mehr zum Weinen war. Für die Arbeit, die sie dort leisten, gebührt ihnen Respekt und Hochachtung!!! Nach jedem Kontrolltermin in Gießen lassen wir es uns nicht nehmen, an der 1.6 zu klingeln und sie zu besuchen. Alle freuen sich dann aufrichtig zu sehen, welche Fortschritte unser Sohn macht bzw. gemacht hat. Ich kann nicht in Worte fassen, wie dankbar wir dem gesamten Team für ihre menschlische und fachliche Fürsorge wir sind!!! Unser nächster Termin ist am 17.10.2019. Selbstverständlich klingeln wir dann wieder bei Station 1.6, und selbstverständlich haben wir dann auch wieder Kuchen dabei.

D
Mar 11, 2020
Reviewed on Facebook

Nach einem Treppensturtz sind wir Sonntag Morgen ins Klinikum ,über den ÄBD in die Notaufnahme,wurden ohne Wartezeit als Notfall Behandelt alle Untersuchungen amSonntag Vormittag durchgeführt.Mit Röntgen CT usw.Alles super gelaufen.

U
Feb 27, 2020
Reviewed on Facebook

Kinderherzzentrum/Ambulanz <3

D
Feb 24, 2020
Reviewed on Facebook

Also an erster stelle muss ich sagen das nicht alles schlecht ist in der UKGM ich weiß sicher das dort auch viele fähige Menschen arbeiten die sich wirklich Mühe geben mit den Patienten sowie den Angehörigen! Aber das ist nicht immer so... Bestes Beispiel gestern... Wir sind eine vorgeschädigte Familie, 3 schwerst mehrfach behinderte Geschwister bzw. Kinder Dauergast im Krankenhaus.Zwei schon verstorben an schweren Lungenentzündungen. Gestern war wieder das Problem das meine… Schwester an einer schlimmen Lungenentzündung leidet und der Sauerstoff abfiel aus der Panik raus haben wir natürlich den rtw gerufen da die Angst natürlich da ist das sie uns auch verlässt, da der Hausarzt sich schon seit Montag weigert einen Hausbesuch zu machen! Trotz Pg 5 und der bekannten Problematik! Nun gut als erstes musste ich den wartebereich verlassen da nur eine Person gestattet ist, alles schön und gut. Meine Mutter sichtlich schon fertig mit den Nerven wurde im wartebereich sitzen gelassen 4 Stunden lang und bekam keine Info was mit ihrer Tochter ist! Als sie erneut nachfragte wie es ihr geht und das sie doch Angst hat das sie stirbt und dann auch noch ohne einen von uns ist bekam sie wortwörtlich zur Antwort! Das es der Pflegerin egal ist und das meine Mutter gefälligst an die Menschheit denken sollte in dieser Situation! Bitte was ??? Eine Mutter die Angst hat ihr Kind zu verlieren soll an alle anderen denken aber nicht an ihr Kind? Ich würde mal stark behaupten da hat jemand seinen Beruf verfehlt!!! Daraufhin kam dann der Arzt meiner Schwester der super lieb war 👍 er gab Info und beruhigte meine Mutter ungemein. Es dauerte jedoch nicht lange bis besagte Pflegerin angestürmt kam mit einer Maske diese meiner Mutter in die Hand drückte und sie anschnauzte das Krankenhaus sofort zu verlassen wegen „Corona Verdacht“ sie war absolut unfreundlich und aufgebracht und hat meine Mutter fast schon raus geschmissen! Ich muss ganz ehrlich sagen sollte der Fall eintreten und man muss mit „Corona“ da hoch, mache ich mir eher Gedanken wie man dann behandelt wird wenn ein Teil der „Mitarbeiter“ so reagiert! Das ist nicht normal! Ich bin selber Pflegekraft und das ist alles andere als normales Verhalten gegenüber Angehörigen! Und bevor jetzt jemand sagt hab Verständnis in der Situation ich habe für vieles Verständnis, aber es handelt sich in diesem Falle nicht um einen erwachsenen Menschen der sich helfen kann oder selbst äußern kann, wäre ich das gewesen wäre das was völlig anderes wie meine Schwester die weder sprechen kann oder sich anders äußern kann , sie ist auf völlige Hilfe von uns angewiesen! Sie wurde von halb 3-19 Uhr weder „gewickelt“ noch bekam sie was zu essen! Man muss tatsächlich Angst haben das ein schwerst kranker Mensch in dieser Situation ins Krankenhaus muss. Wenn nicht mal die Mutter zum eigenen kranken Kind darf hört für mich das Verständnis auf.

K
Feb 20, 2020
Reviewed on Facebook

Am besten macht ihr euren Laden zu . Innerhalb einer Woche habe ich Missstände mitbekommen (aus erster Hand )die absolut grenzwertig sind . Und während ich diesen Text verfasst habe ich wieder mitbekommen wie inkompetent dieses Krankenhaus ist .

F
Feb 13, 2020
Reviewed on Facebook

Da wartet man ein halbes Jahr auf einen Termin und der wird 2 Tage vorher abgesagt!

A
Feb 8, 2020
Reviewed on Facebook

Ich kann mich leider nur der negativen Mehrheit anschließen. Wenn ich die Wahl habe, dann würde ich beim nächsten Mal ein anderes Krankenhaus vorziehen. Katastrophale Wartezeiten trotz Termin (Standardausrede... „wir hatten einen Notfall“) und vorsintflutartige Bürokratie. Das Personal ist zum großen Teil freundlich, aber anscheinend völlig überlastet. Was mich aber am meisten geärgert hat, das man nach der Behandlung, keine bis schlechte Beratung bekommt. Bei Nachfragen bekommt man nur eine widerwillige, oder gar keine Auskunft. Vielleicht lag es aber auch einfach daran, das ich Kassenpatient bin und daher nur eine 08/15 Behandlung bekomme.

P
Feb 7, 2020
Reviewed on Facebook

So ein schlechtes Krankenhaus! Das Personal ist sehr unfreundlich. Wenn man Fragen stellt muss man damit rechnen, dass das Personal sehr patzig und genervt reagiert. Keine Struktur, Informationsaustausch sowohl zum Patient als auch unter den Kollegen. Alles was hier abläuft ist mehr Mals nur mangelhaft. Auf dem Patienten wird überhaupt nicht eingegangen. Oft ist es sogar so, dass die Mitarbeiter einfach so ins Zimmer rein marschieren und still schweigend irgendwelche Medikame…nte oder Infusionen verabreichen. Dann wird ständig irgendwas vergessen, wie z.B. Das lösen der Infusion damit es überhaupt abfließen kann. Ruft man die dann in solcher einer Situation dann reagieren diese sehr genervt, ignorieren oder werden sogar wütend. Die Patienten sind hier komplett auf sich selbst gestellt. Mein Vater, der sehr alt und durch die Medikamente überhaupt kein Zeitgefühl hat und nicht wirklich versteht, dass die Medikamente, die ihn auf den Tisch einfach so gelegt werden, wann er sie eingenehmen soll. Oft ist es sogar so, dass er sich noch nicht mal ohne Hilfe aufrichten kann. Das interessiert, die aber nicht ,wieso und weshalb die Medikamente da noch liegen und der Patient auf Beschwerden klagt. An alle Menschen dieser Welt, wollt ihr euch und euren Angehörigen was gutes tun, dann bitte nicht diese Klinik! Hier mangelt es nicht nur an Fachkompetenz! Ich kann hier so viele Dinge auf zählen, die hier schief ablaufen. So ein Klinik sollte man verklagen!

M
Dec 30, 2019
Reviewed on Facebook

Danke für die Schnelle Kompetente Behandlung.

P
Dec 17, 2019
Reviewed on Facebook

Danke für die Schnelle Kompetente Behandlung.

J
Dec 17, 2019
Reviewed on Facebook

Alle Patienten haben recht auf Hilfe...so behandelt bin ich noch nie! Ärzte mehr zuhören u in Patientendaten lesen sowie Schwestern..gleich behandeln..

I
Dec 14, 2019
Reviewed on Facebook

Kein menschenwürdiger Umgang an Patienten von einzelnen Pflegern.

A
Nov 29, 2019
Reviewed on Facebook

Halb tot angekommen und nach knapp 2 Wochen auf Intensiv sofort in Reha verlegt. Sehr nette Pfleger, viel gelacht,sobald es ging. Alles gut. 😏👍

H
Oct 31, 2019
Reviewed on Facebook

Sehr zu empfehlen ist die HNO Abteilung. Ich habe dort sehr gute Erfahrungen gemacht. Super Nette Ärzte , hauptsächlich Dr. med. Nebojsa Jovanovic Oberarzt, Facharzt für HNO-Heilkunde

S
Oct 15, 2019
Reviewed on Facebook

Mir platzt der Kragen!!!! Ihr schickt ein Kind von 2 Jahren weg mit seinen Eltern, obwohl das Kind im ganzen Mund blutet und sich die Zähne ausgeschlagen hat an einer Bettkante?? Und das nur weil der Arzt nicht klar kommt??? Was seit ihr für ein Drecksverein??? Könnt ihr überhaupt noch in den Spiegelschauen, oder seit ihr zu sehr auf Wolke 7 gelobt wegen Corona und vergesst mit wichtige Dinge?!?!

L
Sep 24, 2019
Reviewed on Facebook

So ein schlechtes Zeitmanagement hab ich noch nie erlebt. Wenn die Uniklinik Marburg Gießen für die Wartezeiten der Patienten aufkommen müßte wäre sie längst BANKROTT - Zusätzlich noch ein unglaublich überzogene Bürokratie. 🤮 Sorry - kann gerade nicht soviel essen wie ich kotzen möchte !

V
Sep 24, 2019
Reviewed on Facebook

Wartezeiten ohne Ende, unfreundlich, nicht sehr Sauber

T
Sep 6, 2019
Reviewed on Facebook

War dort bei den Zahnärtzlichen Notdienst. Vollkatastrophe! Der Weg war um sons! Arzthelferin/Schwestern nett, hilfbereit und zu vorkommen, leider in der Kompetenz sehr eingeschränkt und überfordert. Die von der Info/Anmeldung ist nett, ist aber nur dafür zuständig den Arzt anzurufen, wenn ein Patient da ist.… Der Zahnarzt sowas von unterirdisch, unfreundlich und sehr grob gefühllos, ich war wohl leider ein uninteressant Fall. Mir war ein Stück Zahn rausgebrochen und Zahnschmerzen und noch mehr Schmerzen bei Temperatur Schwankungen, schon alleine von Wohnung nach draußen. Den auszufüllenden Bogen hat Ihn null intressiert, auch keine Anamnese, Einnahme von Medis usw... Schnell auf den Stuhl, sah er in den Mund,stochert herum. Fragen wurden nicht beantwortet. Die Arzthelferin kommt rein und teil mit das eine Patientin gekommen wäre die einen abgebrochenen Zahn in Milch mit gebracht hätte. Sie wurde vom Arzt "vorgeführt" ob Sie nicht in seiner Vorlesungen gewesen wäre usw... Nebenbei trocknete er meinen Zahn mit einem Wattestab das Loch, klemmte die Watte zwischen Zahn und Backe, machte eine Masse in das Loch und das wars, es wurde nichts gehärtet und die abgebrochene Zahnstelle schneidet mir immernoch in die Backe rein. Ach, 2 Stunden dürfte ich nichts essen. Nach meiner Bitte für einen Krankentransportschein, wurde er sehr unfreundlich, er hätte keine, keine Bürodame, er wäre alleine usw.... Alleine war er ha nichts und er lies mich dann stehn, hat ihn nicht gejuckt wie ich als Rollstuhlfahrer nach Hause komme. Ich solle am Montag anrufen, dann würde er sich kümmern und mir einen Schein nach schicken. Ich bin maßlos enttäuscht und werde da mie wieder hingehen, für eine Masse ins Loch zu stopfen, dafür brauche ich keinen Arzt.

L
Aug 28, 2019
Reviewed on Facebook

Unhöfliche Personal. Auch wenn gesagt das Personal hätte immer zuviel zu tun, kann man immer noch menschlich bleiben. Gerade auf einer Intensivstation sollte man nicht das Gefühl haben, ausgeliefert zu sein, weil man in diesem Moment nicht in der Lage ist irgendetwas selbst zu erledigen. Immer wird das Personal in den Schutz genommen sie hätten so viel zu tun und es wäre überlastet. Pusteblume. Das ist nur eine Ausrede, gewisse Intoleranz und Unverschämtheiten zu decken.

T
Aug 20, 2019
Reviewed on Facebook

Kreißsaal und Mutterkind Station sehr schlecht. Unfreundliches Personal und schlechte Beratungen

S
Aug 20, 2019
Reviewed on Facebook

Egal ob in der Kinderorthopädie Marburg oder auch auf der Kinderatation alles super. Die stationäre Betreuung meines 2 Monate alten Sohnes nach einer OP war Top auch für uns Eltern und auch in der Kinderorthopädie fühlen wir uns super aufgehoben und alle sind nett und freundlich

M
Aug 11, 2019
Reviewed on Facebook

So richtig schlecht einfach nur, war heute da und nach 4 Stunden Wartezeit in der Notaufnahme passiert einfach nix, dann besorgt euch mehr Ärzte! Bin hin und konnte kaum atmen und habe schlimme Schmerzen in der Lunge und auch immer noch! Auskunft gibt es 0,0! Nach 4-5 Stunden bin ich heim und liege hier kaputt, hat nix gebracht.… Natürlich gibt es auch Notfälle aber das ist ja nicht mehr normal und war jedes Mal so wenn man bei euch war. Leute quält euch Lieber daheim kaputt und wartet auf den Hausarzt, das hier ist einfach nur ...... Ps: unhöflich noch dazu, dann sollen sich die Leute andere Jobs suchen-,-

J
Jul 20, 2019
Reviewed on Facebook

Mein papa sollte in giessen operiert werden. Er hatte einen schweren Unfall vor Jahren und musste durch die Folgen des Unfalls am stoma noch mal operiert werden weil sich hernien gebildet haben. Mein papa ist seit dem unfal wohl gemerkt schwerst behindert. Drei mal haben die den in den OP geschoben und drei mal haben die dem die OP wieder abgesagt. Dieser Mensch ist durch seine Behinderung psychisch wie physisch fix und fertig keiner fühlt sich hier für irgendetwas verantwortlich. Diese Klinik würde ich in keinster Weise weiterempfehlen so etwas ist mir in meinem ganzen Leben noch nie passiert. Das Ende vom Lied war das er sich nicht mehr operieren lassen wollte weil er so am Ende war mit seinen Kräften.

E
Jul 10, 2019
Reviewed on Facebook

Este foarte buna.........

E
Jun 27, 2019
Reviewed on Facebook

Hatte ein Arbeitsunfall, und war heute dort, da waren kaum Patienten, halbe Std später wurde ich aufgerufen, aber nur mich zu fragen wie es zur diesem Unfall kam, also keine erstbehandlung oder es sich anschauen, rippenprellung kann sehr schmerzhaft sein. Zwei Stunden später 20.30uhr war niemand mehr da, der letzte wurde aufgerufen und ich saß ganz allein da, vorn bei der Anmeldung hab ich den jungen Kerl darauf angesprochen aber er meinte nur, die würden mich gleich aufrufen… und mehr könne er auch nichts dazu sagen, ich hab ihm gebeten mal die Ärzte zu fragen aber auch das würde leider nicht gehen. So wartete ich noch ne Stunde bis viertel vor zehn, in der zeit wurde ich nicht aufgerufen, obwohl seit über ne Std keine Patienten mehr da sind. Dan kam eine Ärztin und ich hab sie direkt darauf angesprochen dass ich hier seit 18 Uhr da bin und niemand sich meine Verletzung angeschaut hat. Sie meinte sie kommt gleich wieder und fragt Nach wieso ich immer noch nicht behandelt wurde, jedoch kam sie auch nach gute 15 Minuten immer noch nicht und wie menschen halt sind, hab ich aus Verzweiflung und schmerzen wütend die Klinik verlassen. Weil mir erst da bewusst wurde dass die meine Behandlung verweigern indem sie ihre Position als Arzt oder Arzthelfer missbrauchen und mich warten lassen, ohne eine Antwort oder eine erstbehandlung, zumindest es sich ansehen, wie stark geschwollen es ist. Das schlimmste kommt jetzt, solche Normalbürger denen nicht geholfen wird und somit auch nicht weiter wissen, muss ich mit den Schmerzen versuchen zu schlafen und hoffen das der Hausarzt helfen kann, weil man nicht behandelt wird.

N
Jun 9, 2019
Reviewed on Facebook

Diese Klinik ist das allerletzte vor allem was die Notaufnahme angeht mit Herz Beschwerden und anderes eingeliefert worden mit blau Licht und so und zack macht man ein mux und sagt das was man denkt möchte nach Hause gehen auf eigene Faust 👊 wird man vom security aufgehalten und von dem Oberarzt veranlasst mich zu fixieren Leute ich war dann ruhig 🤐 und ihr macht euch auch strafbar ihr müsst mal weiter denken was ihr da gemacht habt ist unter aller 🤙 sau........

M
May 20, 2019
Reviewed on Facebook

also ich kann nur von der Notaufnahme sprechen und diese Leute sind schlicht weg eine Katastrophe, da will man nicht gleich die Notaufnahme belästigen und hat seit Tagen hinweg starke Schmerzen am Fuß bis man es nicht mehr aushält, da wird man dann nachts nachhause geschickt und soll vier Stunden später wieder kommen wen der ÄBD auf hat so das man dann wieder in die Notaufnahme überweisen würde das UKGM Marburg macht seinem Ruf alle Ehre 😡

L
May 13, 2019
Reviewed on Facebook

Meine 88-jährige Mutter befindet sich zur Zeit dort auf der Unfallchirurgie, Station 4.5. Ihr wurde nach einem häuslichen Sturz mit dislozierter periprothetischer Femurfraktur im Kniebereich (der gebrochene Knochen hatte sich an die Kniescheibe geschoben) mittels Plattenosteosynthese und Drahtcerclage der Bruch gerichtet. Meine Mutter war schon über 40 x in ihrem Leben in Krankenhäusern. Noch nie habe ich ein so freundliches, hilfsbereites Team erlebt wie auf dieser Station. Ich bin wirklich begeistert, wie sich alle um meine (demente) Mutter kümmern und auch mir sowohl telefonisch, als auch persönlich jederzeit hilfreich zur Seite standen. Herzlichen Dank auch an den zuständigen Stationsarzt, Herrn Möller und die Anästhesistin V. Beck, die mir persönlich und am Telefon alles erklärt haben, was ich wissen wollte!!!

F
May 11, 2019
Reviewed on Facebook

War heute mit meinem Sohn in der HNO. Nach fast 3 Stunden geduldigem warten, hatte mein 2 Jähriger einfach keine Lust mehr. Er hatte vorher einen Unfall und sollte die Nase untersucht bekommen. Während der Untersuchung musste ich ihn fest halten, was absolut normal ist, aber er hat sich einfach so stark gewehrt dass er dabei die Ärztin mit dem Fuß getroffen hat. Daraufhin sagte die Ärztin, dass wenn sie nochmal getreten wird auch zurück tritt. Absolutes NoGo

S
Apr 27, 2019
Reviewed on Facebook

Wir sind mit unserer Tochter für seit einigen Tag dort. Sie ist mit Diabetes diagnostiziert worden. Ein großes Lob an Frau Dr. Heinzinger und das gesamte Team. Ihr seid professionell und einfühlsam und könnt gut mit Kindern umgehen. Kurz gesagt, das Team ist einfach nur WOW. Wir fühlen uns gut aufgehoben und können sie als Team einfach nur weiterempfehlen.

P
Apr 22, 2019
Reviewed on Facebook

Der Kreißsaal und die Pränatalstation sind in Marburg wirklich super. Die Hebammen und Ärzte nehmen einen Ernst, gehen auf Wünsche ein, unterstützen während der Geburt, motivieren, empfehlen Positionen oder auch alternative Methoden. Ich war wirklich sehr zufrieden!

B
Apr 19, 2019
Reviewed on Facebook

Gute Klinik Freundlich und sehr hilfsbereit Es wird um dich gekümmert

J
Apr 18, 2019
Reviewed on Facebook

Wurden heute mit dem Rettungswagen in die Notaufnahme gefahren. Dort angekommen mussten wir über 1 Stunde warten, obwohl uns 15min zugesichert wurden. Es ging nicht um mich, sondern um mein 11monatiges Baby! Hätte die Wartezeit an einen anderen Notfall gelegen, wäre das ja noch verständlich, aber es lag nur an einer Konferenz der Mund-, Kiefer- & Gesichtschirurgie-Ärzte. Da sieht man ja, was Priorität hat, verunfallte Babys sind es jedenfalls nicht!!! Wenn man uns das wenigst…ens gleich bei Einlieferung EHRLICH gesagt hätte, dass es wegen einer Konferenz ca. 1 Stunde dauert, dann hätten wir uns wenigstens überlegen können, ob wir so lange warten wollen oder ganz schnell in ein anderes Krankenhaus in der Nähe gehen, wo Grad keine Konferenz gehalten wird!!! Aber dazu haben ja die tollen Herren/Frauen nicht den "Allerwertesten" in der Hose! Könnte ja auch zum Verlust von Patienten und Geld führen!!! Als Privatpatient wäre das bestimmt nicht passiert! Zumindest war der Dr. dann ehrlich und hat sich entschuldigt. Die anderen haben mich nur im 15min Takt hingehalten und als ich mit Lärm gedroht habe, sollten mich noch die Securitys entweder ins Behandlungszimmer oder vom Klinikgelände abführen!!! Ich wünsche niemandem was Schlechtes, außer diesen verständnislosen Herren aus der Notaufnahme, aber nur, dass es denen hoffentlich mal genauso ergeht, wie meinem Baby und mir!!! Ich kann diese Klinik NIEMANDEN empfehlen!!! Sogar einige der EIGENEN Schwestern des UKGM haben mit verdeckter Hand zu mir gesagt: "Seien Sie froh, dass Sie nicht hier entbunden haben, da hätten Sie bestimmt nen Kaiserschnitt bekommen, wie so viele Patientinnen hier. Die Rate würde inoffiziell bei ca. 70% liegen". Diese Aussage spricht doch schon Bände über die Klinikumsqualität!!!

R
Apr 17, 2019
Reviewed on Facebook

Absolut unbefriedigend, in egal welcher Abteilung/ Station. Falls möglich empfehle ich auf eine andere Klinik auszuweichen. Eine Schande für Gießen.

S
Apr 10, 2019
Reviewed on Facebook

Was läuft in ihrem Klinikum eigentlich schief? Sie verweigern einem 4,5 Jahre alten, dehydriertem und apathischen Kind, welches vor 2 Tagen mit einer Diagnose nach Hause geschickt wurde versehen mit dem Hinweis, wenn es nicht besser werden würde, solle man wieder kommen zur Blutuntersuchung, eben jene Untersuchung? Sie benötigen knapp 4! Stunden, um uns mitzuteilen, das kein Platz mehr ist, um unser Kind ggf. via Tropf vorerst mit Flüssigkeit zu versorgen und schicken uns nac…h Bad Hersfeld? Sie sollten sich schämen. Und gerichtet an den äußerst unfreundlichen Chirurgen: Uns ist schon bewusst das es dringendere Notfälle gibt. Was mir nicht bewusst war, ist das man während des Medizinstudiums wohl jegliche Form von sozialer Kompetenz und Empathie über Bord wirft. Sie sind wahrlich ein Paradebeispiel dafür, wie ihr Berufsstand nicht mit Patienten umgehen sollte.

About

Updated 14.09.2020

Germany, Hamburg

Bookimed is a convenient online portal for choosing and booking hospitals, all clinics have been carefully choosen and posted on this portal. Choosing a clinic for treatment in Germany, the patient will be able to consider more advanced hospitals and focus on the most suited for them. All the necessary information about services of the best German clinics already available on the website, the cost of diagnostics or treatment can be specified by request.

University Hospital of Giessen and Marburg is the largest and oldest institution providing health services in Western Europe. The hospital is the third largest in Germany and combined all the scientific achievements of medicine which are available today.

About the University Hospital of Giessen and Marburg in numbers:

  •      45 specialized departments;
  •      1,140 beds for patients;
  •      94,000 inpatients a year;
  •      342,000 outpatients are treated per year;
  •      9600 employees in different directions.

Bookimed recommends the University Hospital of Giessen and Marburg because medical care, advanced diagnostics and complex therapy is always organized at the highest level, according to German quality standards. The clinic includes all areas of medicine - from ophthalmology and traumatology to dentistry.
The main directions in which it operates clinic:

  • Surgery;
  • Anesthesiology;
  • Internal medicine;
  • Children's and adolescent medicine;
  • Neurology;
  • Obstetrics and gynecology;
  • Ophthalmology;
  • ENT disease;
  • Radiology;
  • Oral and Maxillofacial Surgery;
  • Dermatology and Allergology.

University Hospital of Giessen is leading all over Europe for lung transplantation, at its base in Germany works best center of spine treatment. Cancer patients may also be diagnosed and treated in University Hospital of Giessen and Marburg, a powerful base of hospital operates for assistance for patients with pathology of tumors.

The purpose of the University Hospital Giessen and Magburg is to provide effective assistance and quality service to their patients. Management of hospital is always open to feedback and want to improve the conditions at the hospital.

Choosing this medical institution on Bookimed, patients can only let know their interests to manager of the portal. The coordinator of our service will contact you, and always ready to help you organize a trip to Germany.
 

Found mistake? Write to us

Baldingerstraße, 35043 Marburg, Germany
Contact the hospital
University Hospital of Giessen and Marburg
The clinic has not activated the function and does not accept requests
We choose a clinic for your request
like Medical coordinators will consult you about the treatment in the hospital. It’s free and does not oblige you to have a medical trip.
plus-square Individual treatment program and cost estimate
Get a free consultation Get a treatment program
Answer a few questions